ATHLETIC AUSBILDUNG SCHWEIZ

Bildung, Ausbildung und Weiterbildung

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet eigentlich Bildung?

Bildung bezieht sich auf den Prozess der Erziehung und Entwicklung von Fähigkeiten, Kenntnissen und Verhaltensweisen, die eine Person zu einer kultivierten und selbstbewussten Persönlichkeit machen. Es geht darum, die menschlichen Fähigkeiten zu fördern und zu entfalten, um ein erfülltes und sinnvolles Leben zu führen. Bildung bezieht sich auf eine breite Palette von Bereichen, einschließlich intellektuellen Wissens, künstlerischer Fähigkeiten, moralischer und ethischer Überlegungen sowie sozialer und emotionaler Kompetenzen.

Wieso ist Bildung in einem Land wichtig?

  1. Wirtschaftlicher Erfolg: Eine hochwertige Bildung ist ein wichtiger Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg eines Landes und kann dazu beitragen, den Arbeitsmarkt zu stärken und neue Arbeitsplätze zu schaffen.
  2. Persönlichkeitsentwicklung: Bildung ermöglicht es den Menschen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen und ihre Fähigkeiten zu entfalten, was zu mehr Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl und Zufriedenheit führt.
  3. Demokratie und Teilhabe: Bildung ist ein wichtiger Faktor für die Teilhabe an der Gesellschaft und demokratischen Prozessen. Eine gut ausgebildete Bevölkerung kann aktiv an politischen Entscheidungen teilnehmen und eine demokratische Kultur fördern.
  4. Kultur und Identität: Bildung spielt eine wichtige Rolle bei der Übertragung von Kultur, Traditionen und Identität von einer Generation zur nächsten.

Unterschied zwischen Ausbildung und Weiterbildung

  1. Ausbildung: Eine Ausbildung ist ein formeller Bildungsprozess, der auf die Vermittlung grundlegender Fähigkeiten und Kenntnisse abzielt, die für eine bestimmte Karriere oder einen bestimmten Beruf erforderlich sind. Ausbildungen können formell oder informell sein und können in Privatschulen, Hochschulen, beruflichen Bildungseinrichtungen oder Akademien stattfinden.
  2. Weiterbildung: Weiterbildung ist ein fortlaufender Bildungsprozess, der auf die Erweiterung und Vertiefung bereits vorhandener Fähigkeiten und Kenntnisse abzielt. Es richtet sich an Menschen, die bereits eine Ausbildung abgeschlossen haben und ihre Fähigkeiten und Karrierechancen verbessern möchten. Weiterbildungen können in Form von Kursen, Seminaren, Konferenzen oder Online-Lernmöglichkeiten stattfinden.

Blended Learning

„Blended Learning“ ist ein Begriff aus dem Bildungsbereich, der eine Kombination aus traditionellen Klassenzimmer-Lernmethoden und digitalen Lernumgebungen beschreibt. Im Allgemeinen geht es darum, die Vorteile beider Ansätze zu nutzen, um den Lernenden eine flexiblere und personalisiertere Lernumgebung zu bieten.

Diese Methode ermöglicht es Lehrern, verschiedene Lehrmedien und -methoden zu integrieren, wie beispielsweise Vorlesungen, Online-Materialien, Diskussionen und Projektarbeiten. Durch die Verwendung von Technologie wird es den Schülern ermöglicht, ihr Lernen an ihrem eigenen Tempo und in ihrem eigenen Stil fortzusetzen.

Die SNF Academy in der Schweiz setzt auch auf Blended Learning. Dadurch können die Ausbildungsteilnehmer flexibler lernen und sich weiterbilden.

Was bedeutet in unserem Gehirn, wenn wir lernen?

Wenn wir uns weiterbilden, geschieht eine Reihe von Prozessen im Gehirn, die dazu beitragen, neues Wissen und Fähigkeiten zu erwerben und zu speichern. Hier sind einige wichtige Prozesse, die im Gehirn stattfinden:

  1. Aufmerksamkeit: Wenn wir lernen, müssen wir unsere Aufmerksamkeit auf die neuen Informationen richten. Dies aktiviert bestimmte Gehirnregionen, die für die Wahrnehmung und Verarbeitung von Informationen verantwortlich sind.
  2. Verknüpfung von Neuronen: Neue Informationen werden in Form von Verbindungen zwischen Neuronen im Gehirn gespeichert. Diese Verbindungen werden durch Übung und Wiederholung verstärkt, was zu einem besseren Gedächtnis beiträgt.
  3. Synaptische Plastizität: Lernen und Übung können die Synaptische Plastizität verbessern, was bedeutet, dass Neuronen besser miteinander kommunizieren und Informationen schneller und effizienter verarbeiten können.
  4. Neubildung von Neuronen: Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Lernen und Üben neue Neuronen im Gehirn bilden kann.
  5. Emotionale Bedeutung: Emotionen spielen eine wichtige Rolle beim Lernen. Wenn wir neue Informationen mit positiven Emotionen verknüpfen, sind wir eher bereit, uns darauf zu konzentrieren und sie besser zu speichern.

Zusammen tragen diese Prozesse dazu bei, dass wir neues Wissen und Fähigkeiten erwerben und dauerhaft speichern können, wenn wir uns weiterbilden.

Ausbildung und Weiterbildung bei der SNF Academy

Die SNF Academy bietet für Personen, welche sich weiterentwickeln wollen, hochwertige Ausbildungen, Coachings und Weiterbildungen an.

Bei der SNF Academy (Swiss Nutrition & Fitness Academy) kannst Du dich in den Bereichen Ernährung, Gesundheit und Fitness ausbilden lassen. Die Ausbildung findet im Fernstudium statt.

Wer sich nebenberuflich selbstständig machen möchte, kann auch die Business Masterclass besuchen.

Erfahren Sie mehr über die hochmodernen Ausbildungen, Coachings und Weiterbildungen hier.

fitness ausbildung kombi paket
Kombi Paket: Fitness Ausbildung Schweiz

Weiterführende Links

Coaching für Führungskräfte

Digital Marketing für KMU’s und Start Up’s

Was ist Coaching?

Das Unterbewusstsein verstehen

Diesen Beitrag teilen:

Letzte Beiträge

Sie haben Fragen oder wünschen eine telefonische Beratung? Nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf. Birol Isik wird Sie danach persönlich kontaktieren.